Daniel Perruchoud


 

Vorname:

Daniel

Nachname

Perruchoud

Praktiziert seit:

1985

Gradierung:

5.Dan

Mitglied der technischen Kommission des AIKI-KAI ZÜRICH

Daniel Perruchoud (5. Dan Aikido, 1. Dan Judo, 1. Kyu Karate) lernte Aikido 1985 kennen, nachdem er bereits 2 Jahre Judo trainiert hatte. Zunächst praktizierte er parallel Judo und Aikido, konzentrierte sich dann ab 1994 ganz aufs Aikido. Es waren Vielschichtigkeit und Eleganz im Aikido sowie 1988 die Begegnung mit Frank Doran Sensei (8. Dan) , welche ihn in diese Richtung führten. Als Uchi-Deshi („Aikido-Lehrling“) von Frank Doran Sensei widmete er sich 1990/1991 mehrere Monate ganz dem Studium des Aikido.

Daniel unterrichtet seit 1997 im Aiki-Kai Zürich und steht seit 1997 der Technischen Kommission vor. Für ihn ist Aikido eine Kampfkunst. „Gewalt und Druck effektiv aufzulösen“ und die Dynamik von Ukemi (Rollen, Fallen) und Randori (freies Üben mit mehreren Partnern) sind Themen, welche ihn sein Leben lang begeistern werden.